-->

#WirentwickelnZukunft

Erfolgreiche Deutsche Biotechnologietage 2019. Das IGZ Würzburg holte gemeinsam mit BioM und dem BioPark Regensburg den größten nationalen Branchenevent nach Würzburg

Am 9. und 10. April 2019 fanden im Congress Centrum Würzburg (CCW) die Deutschen Biotechnologietage (DBT) statt. Zu dem größten nationalen Branchenevent kamen knapp 800 Teilnehmer aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Politik zum Austausch zu den neuesten Themen und Trends der modernen Biotechnologie.

Deutsche Biotechnologietage
Deutsche Biotechnologietage © Bio Deutschland / Andreas Grasser
Herr Staatssekretär Roland Weigert vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie kam am zweiten Konferenztag zu einem Grußwort und besuchte den Gemeinschaftsstand des Bayerischen Biotechnologie Clusters. Abgebildete Personen (v.l. Dr. Georg Kääb, BioM; Dr. Thomas Diefenthal, BioPark Regensburg; Staatssekretär Weigert; Dr. Gerhard Frank, IGZ Würzburg; Prof. Horst Domdey, BioM)

Unter Mitwirkung des Innovations- und Gründerzentrums (IGZ) Würzburg, dem größten Gründerzentrum Unterfrankens mit einem Schwerpunkt im Bereich der Life Sciences, konnten die DBT erstmals nach Würzburg geholt werden. Dieses „Heimspiel“ wurde erfolgreich genutzt, um Würzburg als exzellenten Forschungs- und Gründungsstandort in der medizinischen Biotechnologie zu präsentieren. Die Abendveranstaltung im staatlichen Hofkeller unter der Residenz wurde von den Teilnehmern als ein besonderes Highlight für den Austausch und die Vernetzung wahrgenommen. 

Die DBT 2019 wurden in gemeinsamer Verantwortung von BIO Deutschland und dem Arbeitskreis der BioRegionen sowie mit BioM, der Management-Organisation des Bayerischen Biotechnologie Clusters, und dem IGZ Würzburg als lokalem Partner durchgeführt. Der BioPark Regensburg war als Partnerregion der diesjährigen DBT der Dritte im Bund der bayerischen BioRegionen, die sich auf einem Gemeinschaftsstand den Teilnehmern präsentierten.


>>> zurück

Kontakt
IGZ Würzburg
Friedrich-Bergius-Ring 15
97076 Würzburg
Tel: (0931) 780857-0
Fax: (0931) 780857-22
Kontakt aufnehmen
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK